Recherche ()
Themen einblenden
Stations de ski
Ski de fond
Hébergements
Été
Parcours de randonnée
Tours alpins
Tours d'hiver
Tours en VTT
Itinéraires de randonnées
Lacs
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX: Weißenbach am Lech: Vacances Weißenbach am Lech - Voyager Weißenbach am Lech

Naturparkregion Reutte

Weißenbach am Lech

885m
Carte
Masquer plan

Weißenbach am Lech


885m

Weißenbach gehörte seit alters her zur Großpfarre „Aschau“. Dieses Gebiet soll nach einer Legende der Frankenkönig Pipin um 750 dem Hl. Magnus zu einer Klostergründung in Füssen geschenkt haben.

Weißenbach Tirol
887 m Meereshöhe

1284 Einwohner

Der große Aufschwung für den Ort setzte erst ein, nachdem 1550 die Straße über die Gacht (heute: Gaicht) zum Salztransport ins Allgäu und in die Bodenseegegend erbaut wurde. Man nannte sie auch Salz- oder Hallstraße. Durch die ständig benötigten Vorspanne über den steilen Pass hinauf kamen die Weißenbacher für damalige Verhältnisse zu einem bescheidenen Wohlstand. Die Folge war, dass sich der Ort rasch vergrößerte. An diesem Ga(i)chtpass wurde 1632 eine Festigungsanlage als Vorwerk der Festung Ehrenberg errichtet.

In Weißenbach wurde früher der Lech mittels Floß überquert. Die Konzession dazu hatten nach altem Recht die Leute vom Eden-, Laggen- und Zittenhof. Die Tiroler Landesfürsten brauchten für ihre Saline in Hall Unmengen von Brennholz. Der größte Holzfangrechen im Lechtal war zwischen Weißenbach und Rieden. Obwohl es im Dorf viele, verschiedene Handwerksberufe gab, musste doch ein Teil der Bevölkerung als Saisonarbeiter, vor allem Maurer und Stukkateure, ins benachbarte Bayern gehen. Die Frauen mussten dann allein den Sommer über die kleine Landwirtschaft versehen. Der Kinderreichtum war damals sehr groß. Sie halfen sich, indem sie die schulpflichtigen Kinder ins Allgäu schickten, als Hüterbub oder Kindermädchen. Das waren dann die sogenannten „Schwabenkinder“.

Évaluation 4,7
Ma notation:

Conseils loisirs Weißenbach am Lech

Weißenbach am Lech

Montrer tous les activités loisirs


Contact Weißenbach am Lech

Ferienregion Reutte mit Hahnenkamm Höfen
Untermarkt 34, A-6600 Reutte

Téléphone
+43 (0)5672 62336
FAX
+43 (0)5672 62336 40
Site internet
http://www.reutte.com
E-Mail
info@reutte.com

Demande de renseignement et Commande de prospectus Hébergements


Contact Remontée mécanique

Reuttener Seilbahnen Hahnenkamm - Höfener Alm
Bergbahnstraße 18, A-6604 Höfen bei Reutte

Téléphone
+43 (0)5672 62420
FAX
+43 (0)5672 62420 11
Mél
info@reuttener-seilbahnen.at
Demande de renseignement et Commande de prospectus
Remontée mécanique Fonctionnement en été
Trouver un logement Weißenbach am Lech
Évaluations

Webcams

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%