Recherche ()
Themen einblenden
Stations de ski
Ski de fond
Hébergements
Été
Parcours de randonnée
Tours alpins
Tours d'hiver
Tours en VTT
Itinéraires de randonnées
Lacs
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX-Rennradtour - Oetz - Kühtai - Finstertaler Stausee - Route cyclable - Itinéraire Tyrol

Route cyclable

Rennradtour - Oetz - Kühtai - Finstertaler Stausee

Route cyclable
Carte
Masquer plan

Rennradtour - Oetz - Kühtai...

Route cyclable

Dates des itinéraires
43,01km
1 550hm
03:39h
775 - 2 326m
1 551hm
Distance
Montée
Durée
Description rapide

Die hochalpine Lage und die absolute Ruhe (Autos sind hier eine Ausnahme) sind ein schönes Ende der Strapazen. Ebenso läd der Stausee zu einer ausgiebigen Pause ein.

Difficulté
difficile
Évaluation
Technique
Endurance
Paysage
Résultat
Point de départ
Oetz


Meilleure saison
janv.
févr.
mars
avril
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.
Description

Wer den Kühtaisattel fährt, sollte sich dieses Sahnestück und die zusätzlichen ca. 370 Hm nicht entgehen lassen, führt die Straße doch kehrenreich in der hochalpinen Landschaft wunderschön nach oben.

Der Weg zum Finstertaler Stausee ist eine kleine Versorgungsstraße, die kurz unterhalb der Passhöhe der Kühtai- Landesstraße auf der Westseite auf einer Höhe von ca. 1970 m nach Süden abzweigt. Da ohne touristische Hintergedanken gebaut, wurde auf gemäßigte Steigung kein Wert gelegt, und so sind einige der steileren Alpenstraßen entstanden. Das Highlight ist hierbei eine 360-Grad-Schleife, die zur Hälfte durch einen kleinen Tunnel führt.

Mit der klassischen Westanfahrt nach Kühtai ergibt sich in der Summe eine lange Auffahrt mit 1550 Höhenmetern, aber erst der steile Haimingerberg (Nordanfahrt) als erster Anstiegsteil bietet uns das volle Programm. Für die Strapazen entschädigt dann die gut 20 km lange Abfahrt bis zur Ortschaft Oetz. 

Für Interessierte, hier noch einige Daten zum Tiwag Speichersee: Der Staudamm hat eine Höhe von 149 m und eine Kronenlänge von rund 650 m bei 4,4 Millionen Kubikmeter.

Description d'itineraire
The round starts in Oetz, over Ochsengarten is it going on steadily uphill to the highest point of the tour Kühtai at just over 2000 m. Back in Ochsengarten you drive to the right direction Haimingerberg. Some 200 meters to be overcome in the not-too-steep route again. After the rapid descent into the Inn valley it works directly on the main road back to Oetz. At the end of the round good 46 km and 1562 vertical meters are behind you.
Hauteur maximale
2 326 m
Point de mire
Oetz
Profil en hauteur

Équipement

Die persönliche Ausrüstung muss sicher und gebrauchsfähig sein und dem jeweiligen technischen Standard entsprechen. Jedem Rennradler wird empfohlen, sich in Fachliteratur oder vor Ort über die geplanten Touren zu informieren. Vollständige Rennrad-Ausrüstung auch für Geübte unbedingt empfohlen!

Tipp: Für die zum Teil spärlich beleuchteten Tunnel ist eine Beleuchtung ratsam.

Consignes de sécurité

Es gilt die StVO. Allgemeine gültige und übliche Verhaltensregeln.

Es ist zu beachten, dass im Rennradsport ein erhöhtes Unfall- und Verletzungsrisiko bestehen kann. Trotz umsichtiger Tourenplanung bleibt immer ein Basisrisiko bestehen. Eine Tourenvorbereitung durch Ausdauersport, entsprechendes Training und Fortbildung sowie persönliche Umsichtigkeit mindert die Unfallgefahr und die Risiken.

Conseils

Die Nord-Auffahrt von Haiming aus über das Haiminger Sattele (1.690 Meter) nach Ochsengarten ist eine spezielle Variante für Bergspezialisten. 


Accès

WO LIEGT OETZ?

Sölden liegt im Westen Österreichs im Bundesland TIROL, in einem südlichen Seitental des Inntales – dem ÖTZTAL.

Anreise von Westen:

von Vorarlberg nach Tirol über den Arlbergpass oder durch den Arlbergtunnel (S 16) - Landeck - Autobahn A 12 Richtung Innsbruck - Abfahrt Ötztal nach Roppener Tunnel - B 186 (5km) nach Oetz.

von Norden:

- Bad Tölz - Achenpaß - B 181 - Jenbach - A 12 Innsbruck Richtung Bregenz - Abfahrt Ötztal - B 186 (35km) nach Sölden

- Pfronten - Reutte - Fernpaß - Imst - A 12 Richtung Innsbruck - Abfahrt Ötztal nach Roppener Tunnel oder B 171 Tiroler Straße bis Ötztal (Vignettenfrei) - B 186 (5km) nach Oetz.

- Garmisch Partenkirchen - Ehrwald - Lermoss - Fernpaß - Imst - A 12 Richtung Innsbruck - Abfahrt Ötztal nach Roppener Tunnel oder B 171 Tiroler Straße bis Ötztal (Vignettenfrei) - B 186 (5km) nach Oetz.

- Garmisch Partenkirchen - Mittenwald - Scharnitz - Seefeld in Tirol - Telfs - A 12 Richtung Bregenz - Abfahrt Ötztal oder B 171 Tiroler Straße bis Ötztal (Vignettenfrei) - B 186 (5km) nach Oetz.

von Osten:

von München oder Salzburg auf der A 93 bis nach Kufstein, anschließend auf der A 12 Richtung Bregenz, über Innsbruck bis Abfahrt Ötztal, dann weiter auf B 186 (5km) nach Oetz.

von Süden:

von Bozen kommend Richtung Brenner (Mautstraße) - Brenner Autobahn über Mautstelle Schönberg Richtung Innsbruck - von Innsbruck auf A 12 Richtung Bregenz bis Anfahrt Ötztal - weiter auf B 186 (5km) nach Oetz.

Transport en commun

Anreise mit der Bahn 

Reisen Sie mit der Bahn komfortabel und sicher zur Bahnhof-Station Ötztal. Direkt am Bahnhofsvorplatz startet ein Linienbus in Richtung Obergurgl. Die Busfahrt bis nach Oetz dauert ca. 15 Minuten.

Alle wichtigen Informationen zu Busfahrplänen, Verbindungen und Taxiunternehmen finden Sie hier.

Parking

Zentrumsparkplatz Oetz oder bei der Talstation der Acherkogelbahn.


Auteur
Imprimer itinéraire
Évaluation
0 Évaluations
Ma notation:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Informations générales

Point de rassemblement
Culturel/Historiquement
Prometteur

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%