Recherche ()
Ebenen einblenden
Stations de ski
Ski de fond
Hébergements
Été
Parcours de randonnée
Tours alpins
Tours d'hiver
Tours en VTT
Itinéraires de randonnées
Lacs
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX: Die Bergischen Drei: Vacances Die Bergischen Drei - Voyager Die Bergischen Drei

Rhénanie du Nord-Westphalie

Die Bergischen Drei

51 - 519m
Carte

Die Bergischen Drei


51 - 519m

Herzlich willkommen in unserer Urlaubsregion!

Ob zum Seele-baumeln-lassen oder zur spannenden Entdeckungstour - Remscheid, Solingen und Wuppertal sind mehr als einen Abstecher wert. Wer hier auf Entdeckungsreise geht - zu Fuß, mit dem Rad, auf dem Motorrad, mit außergewöhnlichen oder historischen Verkehrsmitteln, auf dem Wasser - , dem eröffnen sich immer wieder neue Einblicke und überraschende Perspektiven

Auf Schusters Rappen ist man hier gut unterwegs, denn kaum eine Region bietet so vielfältige Wanderziele. Durch die unverwechselbare Natur des Bergischen Landes führen Erlebniswege entlang der Bach- und Flußläufe gezielt zu Kotten und anderen Zeugnissen der reichen Industriekultur. Highlight ist der Brückenpark Müngsten unter der berühmten Müngstener Brücke, der höchsten Eisenbahnbrücke Deutschlands.

Für sportliche Radfahrer und Mountainbiker bietet das Bergische Städtedreieck viele Herausforderungen. Und Dank alter Bahntrassen, die zu attraktiven Fuß- und Radwegen umfunktioniert werden, erschließt sich die Region auch immer mehr für sportlich weniger ambitionierte Freizeitfahrer. Ein wahres Paradies bieten die Bergischen Drei den Motorradfreunden. Die kurvenreichen, bergigen Strecken laden zu reizvollen Ausflügen ein.

Die Kraft des Wassers begründete den Reichtum der Region. Aufgereiht wie auf Perlenschnüren lagen einst Hammerwerke und Kotten entlang der Bäche. Am lodernden Feuer, am dröhnenden Hammer wurden Werkzeuge geschmiedet, die die ganze Welt eroberten. Noch heute wird in einigen Hämmern hochwertigstes Werkzeug produziert und Zuschauer können die spannende Reise vom Rohling bis zum fertigen Produkt miterleben. Für den, der mehr erfahren möchte über die reiche Industriekultur der Region empfiehlt sich auch der Besuch in in einem der vielfältigen Museen.

Und wer mehr als einen Tag in der Region verbringen möchte, findet in allen drei Städten passende Unterkünfte.

Bergischer Dreiklang

Die lebendigen bergischen Großstädte Remscheid, Solingen und Wuppertal mit ihrem reichem Kulturangebot liegen eingebettet in eine faszinierende Natur mit Hügeln, Wäldern, Auen und Wiesen, rauschenden Bächen, Flüssen und Talsperren. Das Wasser ist bestimmendes Element. Schon früh wurde es genutzt, um Industrie und Gewerbe zu entwickeln – das Städtedreieck ist eine der ältesten Industrieregionen Europas.

Die Farben der bergischen Naturlandschaft, das Grün der Wiesen, das Weiß der rauschenden Bäche und das Grau des bergischen Schiefers spiegeln sich in den typischen Häusern. Graue Schieferhäuser mit weißen Fenster- und Türumrandungen und dazu leuchtend grüne Fensterladen begleiten den Besucher auf Schritt und Tritt.
Es tönen die Hämmer

Die Kraft des Wassers prägte die Entwicklung der Städte. Sehenswerte Zeugnisse dieser Vergangenheit gibt es überall, in historischen Kotten und Hämmern, die von Wasserrädern betrieben werden, in Museen, in der Architektur: Bergische Schieferhäuser stehen neben gründerzeitlichen Villen und historischen Industriebauten.
Von Kunst, Theater und Natur

Die Bergischen Drei bieten beste Voraussetzungen für eine aktive, erholsame und spannende Auszeit vom Alltag: Rund 1000 Kilometer markierte Wanderwege und ein enormes Potenzial an Sehenswürdigkeiten und kulturellen Highlights.

Wuppertal, die Stadt der weltberühmten Schwebebahn, ist auch Heimat des gefeierten Tanztheaters der in Solingen geborenen Künstlerin Pina Bausch, das renommierte von der Heydt-Museum zeigt sehenswerte Kunst. Die Klingenstadt Solingen lädt ein ins Deutsche Klingenmuseum und zum Besuch auf Schloss Burg, das Deutsche Röntgen Museum in Remscheid ist Wilhelm-Conrad Röntgen gewidmet, dem berühmten Sohn der Stadt. Ein besonderes Highlight ist der Wuppertaler Zoo, einer der ältesten und landschaftlich attraktivsten Zoos in Deutschland.

Verbunden werden die Bergischen Drei durch die berühmte Müngstener Brücke, technisches Meisterwerk und mit 107 Metern bis heute die höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands. Mit dem Brückenpark Müngsten ist hier ein ganz besonderer Landschaftspark entstanden – eine perfekte Harmonie von Natur und Technik.

Text: www.bergisches-land.de

Évaluation
Ma notation:

Contact Die Bergischen Drei

Bergisches Land Tourismus Marketing e.V.
Kölner Str. 8, DE-42651 Solingen

Téléphone
+49 (0) 2 12 88 16 06 65
E-Mail
info@die-bergischen-drei.de
Homepage
http://www.bergisches-land.de

Demande de renseignement et Commande de prospectus Hébergements

Trouver un logement Die Bergischen Drei
Évaluations

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%