Recherche ()
Themen einblenden
Stations de ski
Ski de fond
Hébergements
Été
Parcours de randonnée
Tours alpins
Tours d'hiver
Tours en VTT
Itinéraires de randonnées
Lacs
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX-Kampalpe und Trattekogel - Randonnée pédestre - Itinéraire Styrie

Randonnée pédestre

Kampalpe und Trattekogel

Randonnée pédestre
Carte
Masquer plan

Kampalpe und Trattekogel

Randonnée pédestre

Dates des itinéraires
14,60km
920hm
05:00h
780 - 1 565m
920hm
Distance
Montée
Durée
Description rapide

Auf und über den Hausberg von Spital

Difficulté
facile
Évaluation
Technique
Endurance
Paysage
Résultat
Point de départ

Talstation Stuhleckbahn



Meilleure saison
janv.
févr.
mars
avril
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.
Description

Wir beginnen am Parkplatz bei der Talstation der Stuhleckbahn und gehen auf der B306 nach links in den Ort Spital am Semmering. Bei einem gelben Haus (Gasthaus) zweigen wir rechts ab, wo wir einen ersten Wegweiser zur Kampalpe sehen. Auf einem Steig geht es an einem Bächlein entlang, unter der Bahn durch und an einem Hof vorbei. Wir folgen dem rot markierten Steig entlang des Bächleins aufwärts. Bald queren wir eine erste Forststraße. Nach einigen Kehren auf einem Steig kommen wir zu einer zweiten Forststraße, wo wir links einen 2-Minuten-Abstecher auf die Bärenwand einbauen können (1047m, 45 Minuten ab Parkplatz, schöner Blick gegen das Stuhleck). Dazu gehen wir auf besagter Forststraße wenige Meter nach links, wo links ein Steiglein auf den Felsen abzweigt.
Wieder zurück zu jener Stelle, wo wir die Forststraße erstmals erreicht haben. Links (Tafel!) geht es weiter bergwärts. Nach einigen weiteren Kehren queren wir eine dritte Forststraße, dann führt uns ein Steig unter einigen Felsen vorbei, dann in vielen Kehren teilweise steil weiter aufwärts bis zum Gipfelkreuz der Kampalpe, das übrigens nicht am höchsten Punkt steht, sondern auf einem schmucken Felsen einige hundert Meter weiter östlich (1535m, 2:15 ab Parkplatz, schöner Tiefblick nach Spital, sowie Fernblick gegen das Stuhleck, ins Mürztal, die Hochschwabgruppe und die Veitsch). Auf dem sanften Rücken weiter nach NW bis zu einer wichtigen Verzweigung. Hier können Gipfelsammler rechts abzweigen und den Trattekogel (auch Tratenkogel oder Drahtenkogel) mitnehmen (Achtung, keine Rundsicht vom Trattekogel!!!). Dazu auf dem NLW nach Norden abwärts in einen Sattel, dann weiter auf einem sanften bewaldeten Rücken. Über die unscheinbare Kuppe des Windmantels geht es drüber, bald darauf erreichen wir eine Forststraße. Wenige Meter weiter zweigt rechts wieder ein Steig ab, der wenige Meter weiter wieder in die Straße einmündet und kurz darauf wieder rechts abzweigt. Es geht noch einmal kurz gerade über einen Fahrweg drüber, dann ist der baumbewachsene Gipfel bald erreicht (1565m, 3:15 ab Parkplatz, keine Rundsicht, hier Abstiegsmöglichkeit nach Mürzzuschlag oder aufs Preiner Gscheid), Wir marschieren wieder zurück zur "wichtigen Verzweigung" auf der Kampalpe, 4:00 ab Parkplatz.
Hier geht es auf einem Steig zunächst steil, dann sanfter abwärts entlang des "Saurückens". Dann geht es abwechselnd auf Steigen und Forststraßen abwärts (immer den Markierungen folgen). Aufgepasst, wenn wir eine Straße erreichen, an der auf der gegenüberliegenden Seite ein orangenes, eingeringeltes "J" auf einem Baum aufgemalt ist. Das ist deswegen so wichtig, weil wir hier links auf der Forststraße weitergehen, und ich hier kaum Markierungen gesehen habe. Bald erreichen wir die ersten Häuser, kurz darauf auf Asphalt unter der Bahn durch. Dann gehen wir links ins Ortszentrum, wo wir bald besagtes "gelbe Haus" erreichen, bei dem wir im Aufstieg abgezweigt sind. Kurz darauf erreichen wir den Parkplatz bei der Stuhleckbahn.

Hauteur maximale
Trattekogel (1 565 m)
Point de mire

Talstation Stuhleckbahn


Alternatives

Bei Verzicht auf den Abstecher zum Trattenkogel etwa 1:45 Stunden Zeitersparnis!

Rast/Rassembler

unterwegs keine

Équipement

Gute Bergschuhe, Proviant und Wasser (keine Einkehr), evtl. Wanderstöcke, Sonnenschutz, Regenschutz, Handy, und was man sonst so in den Bergen braucht!

Consignes de sécurité

Technisch ausgesprochen einfache, aber relativ lange und etwas anstrengende Wanderung!

Cartes

Ich schwöre auf die BEV-Karten im Maßstab 1:25.000.
Hier brauchen wir den Ausschnitt NL 33-02-12 West, Semmering


Accès

A2 bis Knoten Seebenstein, dort auf die S6 Richtung Bruck an der Mur. Ausfahrt Spital am Semmering, der Beschilderung zu den Bergbahnen am Stuhleck folgen.

Parking

Talstation Stuhleckbahn

Imprimer itinéraire
Évaluation
0 Évaluations
Ma notation:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalte
Gravier
Pelouse
Forêt
Rocher
Exposé
Circulation

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%