R14: Kainachtalradweg - BERGFEX - Balade à vélo - Itinéraire Styrie

Balade à vélo

R14: Kainachtalradweg

Balade à vélo
Carte
Masquer plan
Imprimer

R14: Kainachtalradweg

Balade à vélo

Dates des itinéraires
44,63km
294 - 408m
Distance
481hm
594hm
Montée
03:30h
 
Durée
Description rapide

Bärnbach - Voitsberg - Krems - Gaisfeld - Krottendorf - Hallersdorf - Stögersdorf - Lieboch - Weinzettl - Muttendorf - Petzendorf - Zwaring-Pöls - Lamberg - Weitendorf - Klein-Weitendorf - Wildon

Difficulté
moyen
Évaluation
Technique
Endurance
Paysage
Résultat
Point de départ

Bärnbach, Kreisverkehr WEZ



Meilleure saison
janv.
févr.
mars
avril
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.
Description

Der Kainachtalradweg ist ein Landesradweg mit der Kennzeichnung R14. Er führt beginnend in Bärnbach zu großen Teilen entlang des Flusses Kainach entlang von Radwegen und wenig frequentierten Straßen.

Ein Ausbau des R14 bis in den Ort Kainach bei Voitsberg ist in Planung.

In Wildon angekommen mündet der Weg in den Murradweg, den Landesradweg R2

Description d'itineraire

Der R14 beginnt beim Kreisverkehr des WEZ in Bärnbach. Hier fahren wir parallel zur Packerstraße entlang des beschilderten Radweges Richtung Voitsberg Zentrum. Beim nächsten Kreisverkehr überqueren wir die Landesstraße und bleiben weiterhin auf dem beschilderten Radweg parallel zum Verkehrsweg. Schon nach kurzer Zeit überqueren wir die Haupstraße und folgen dem Verlauf der Kirachengasse bis zur Kreuzung mit der Schillerstraße. Hier biegen wir rechts ab und fahren entlang der Schillerstraße weiter. Bei der nächsten Kreuzung (=Bahnhofstraße) fahren wir gerade aus weiter und kommen zur Kreuzung Rosseggergasse. Hier halten wir uns rechts und gleich darauf biegen wir links in den Bahnweg ein, auf dem wir ein kurzes Stück bleiben, bevor wir gleich wieder links abbiegen. Wir treffen hier auf die Mühlgasse und biegen wieder links ab und erreichen bei  einer Kreuzung wieder die Hauptverkehrs-Straße. Hier biegen wir rechts ab und folgen dem parallel zur Straße verlaufenden Radweg bis nach Krems.

 

In Krems angekommen überqueren wir den Hauptverkehrsweg und biegen rechts in die Maltesergasse ein. Wir fahren durch eine Unterführung und biegen kurz darauf wieder links ab und befinden uns nun auf der Erzherzog-Johann-Straße. Wir folgen dem Verlauf dieser Straße und fahren durch ein Siedlungsgebiet und kommen am Ende dieses wieder zum Fluss Kainach. Entlang der Kainach geht es dann munter weiter, wir kommen zur Unterführung und fahren unter der B70 durch, machen eine Schlaufe und radeln entlang des Radweges, der parallel zur B70 (Kremser Reihen) verläuft weiter. Nach kurzer Zeit fahren wir wieder unter der B70 durch und erreichen die Teigitschstraße, die uns direkt nach Gaisfeld bringt. Bei der Kreuzung halten wir uns rechts, bleiben ein kurzes Stück auf dieser Straße und biegen dann wieder rechts ab. Wir fahren auf dieser Straße weiter, die uns durch das Siedlungsgebiet von Gaisfeld bringt und bis nach Krottendorf führt. Kurz vor Krottendorf müssen wir gut auf die Beschilderung achten und links Richtung Bahnhof und Schule abbiegen. Wir durchqueren dieses Siedlungsgebiet und erreichen die Schilcherweinstraße. Hier biegen wir links ab, überqueren den Bahnkörper und nehmen beim Kreisverkehr die erste Ausfahrt Richtung Mooskirchen. Wir bleiben auf dieser Gemeindestraße, die uns entlang von Wiesen und Wäldern nach Hallersdorf bringt.

 

In Hallersdorf angekommen, biegen wir direkt nach der Feuerwehr wieder links Richtung Mooskirchen ab. Auch hier geht es gemütlich in schöner und ruhiger Landschaft weiter. Wir fahren dem Straßenverlauf folgend durch Bubendorf durch und erreichen Stögersdorf. Hier können wir links fahren, um uns das Zentrum von Mooskirchen anzuschauen oder wir fahren geradeaus weiter durch Stögersdorf durch bis nach Fluttendorf, wo wir auf die Mooskirchner Landesstraße treffen. Wir halten uns links und biegen nach einem kurzen Stück wieder rechts in die Kainachstraße ein. Wir folgen der Beschilderung R14. Unser Radweg verläuft jetzt vorwiegend durch Wiesen und Felder. Wir erreichen bei der Baumschule Micko die Mühlaustraße und bleiben auf dieser.

Bei der zweiten Weggabelung müssen wir besonders auf die Beschilderung acht geben, den hier biegen wir rechts ab und folgen diesem asphaltierten Weg. Nach einiger Zeit fahren wir unter der A2, der Südautobahn durch, biegen bei der nächsten Kreuzung rechts ab, überqueren den Bahnkörper und fahren dann gleich wieder unter der Autobahn durch. Ein kurzes Stück fahren wir jetzt parallel zur Autobahn bevor wir uns bei der nächsten Gabelung rechts halten und entlang des Lusen- bzw. Liebochbaches fahren. Wir fahren über die Kainachbrücke und halten uns gleich danach links und fahren entlang der Industriestraße weiter. Ein kurzes Stück werden wir vom Industriegebiet in Lieboch begleitet, bevor wir beim Kreisverkehr in Lannach ankommen. Wir überqueren die B67, die Radlpass-Bundesstraße und Fahren gerade aus Richtung Dobl weiter. Ab hier genießen wir wunderschöne Kulturlandschaft, die sich mit schönem Siedlungsgebiet abwechselt. Wir fahren durch den Ortsteil Weinzettl durch und erreichen Muttendorf. Bei der Kreuzung mit der L374, der Muttendorfer Landesstraße biegen wir rechts ab, bleiben ein kurzes Stück auf dieser Straße und biegen gleich darauf wieder links Richtung Petzendorf ab. Es geht gemütlich dahin und usner Radweg weist keine nennenswerten Steigungen auf.
Bei diesem Abschnitt des R14 fahren wir auch an einem militärischen Übungsgebiet vorbei. Kurz nach der Pölsmühle erreichen wir die L303, die Predinger Landesstraße, Hier halten wir uns rechts und es geht ein kurzes Stück mäßig bergauf nach Pöls an der Wieserbahn. Wenn wir das Zentrum erreicht haben, biegen wir links Richtung Lamberg ab.

 

Es geht gemütlich dahin und wir genießen die schöne Landschaft. Nachdem wir das Siedlungsgebiet durchquert haben, erreichen wir ein abkühlendes Waldstück. Kurz bevor wir das Ende des Waldstückes erreichen, biegen wir links der Beschilderung R14 folgend ab. Zuerst durch einen Wald fahrend, begleiten uns rechter Hand auch einige Bauernhöfe, bevor wir wieder den Wald erreichen. Auch hier biegen wir wieder links ab und hier geht es ein kurzes Stück etwas steiler bergab. Nach dieser entspannenden und abkühlenden "Talfahrt" biegen wir bei den nächsten beiden Kreuzungen jedes Mal links ab und fahren gemütlich dahin.

Wir überqueren wieder einmal den Fluss Kainach und erreichen kurz darauf bei einem alten Steinbruchwerk die L603, die Weitendorfer Landesstraße. Hier halten wir uns rechts und fahren teilweise auf der Landesstraße und teilweise auf dem parallel dazu verlaufenden Radweg gemütlich weiter. Wir erreichen Weitendorf. Nachdem wir diesen Ort durchquert haben, fahren wir bei der nächsten Kreuzung den grünen Schildern folgend rechts weiter. Hier fahren wir unter der Phyrnautobahn A9 durch, bleiben ein kurzes Stück auf dieser Straße und biegen dann wieder leicht rechts der Markierung folgend in den Rosenweg ein.

 

 Bei der nächsten Kreuzung biegen wir wieder rechts ab und erreichen wieder die L603.  Hier biegen wir links ab. Parallel zu dieser Landesstraße verläuft ein Radweg, der uns bis zu unserem Ziel, die Kreuzung mit der B67, bringt.

 

 

Hauteur maximale
408 m
Point de mire

Wildon


Équipement

Tourenrad, Citybikes und Rennräder sinnd empfehlenswert

Tipp: Eine Grundausrüstung an Werkzeug und Zubehör wie Ersatzschlauch und/oder Flickzeug, Schraubenschlüssel, Luftpumpe, Brems- und Schaltseil sowie ein Schraubenzieher können nie schaden.

Consignes de sécurité

Zu Ihrer eigenen Sicherheit: Tragen Sie bitte einen Fahrradhelm!

Zusatzinfos

Tourismusverband Lipizzanerheimat

An der Quelle 3

8580 Köflach

Tel. 0043 3144 72 777

Fax.  0043 3144 72 777 20

office@lipizzanerheimat.com

www.lipizzanerheimat.com


Accès
  • A2 Südautobahn Abfahrt Mooskirchen
  • Beim Kreisverkehr: die dritte Ausfahrt der B70 Köflach nehmen und bis Rosental/Kainach (ca. 20 km) fahren.
  • Beim Kreisverkehr WEZ: die 2. Ausfahrt nehmen

Routenplaner

Transport en commun
Mit den Regionalzügen der GKB zum Bahnhof Bärnbach. Anschließend mit dem Rad (ca. 2 Min. Fahrzeit) zum Kreisverkehr. Nähere Informationen auf www.gkb.at
Parking

Es stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.


Auteur
Die Tour R14: Kainachtalradweg wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Évaluation 2,7
3 Évaluations
Ma notation:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Informations générales

Point de rassemblement

Visites populaires dans la région

Gestütstour

difficile Balade à vélo
21km | 477hm | 02:00h

Murradweg 6. Etappe Graz - Leibnitz

facile Balade à vélo
43,75km | 8hm | 03:30h

Erzherzog-Johannradweg R9

Balade à vélo
35km | 214hm | 02:30h

Im Windschatten der Profis

moyen Balade à vélo
20,24km | 278hm | 01:15h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Distance <= 25km)

Plus de résultats (Distance > 25km)

Tout %count% Résultat de la recherche

%name% %region%
%type% %elevation%