Recherche ()
Themen einblenden
Stations de ski
Ski de fond
Hébergements
Été
Parcours de randonnée
Tours alpins
Tours d'hiver
Tours en VTT
Itinéraires de randonnées
Lacs
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX-GH Kienklause - Hochleckenhaus - Taferlklause - Randonnée pédestre - Itinéraire Haute-Autriche

Randonnée pédestre

GH Kienklause - Hochleckenhaus - Taferlklause

Randonnée pédestre
Carte
Masquer plan

GH Kienklause...

Randonnée pédestre

Dates des itinéraires
8,10km
838hm
04:00h
624 - 1 563m
727hm
Distance
Montée
Durée
Description rapide

Schöne Wanderung zu einem beliebten Berggasthaus mit herrlichen Aussichtspunkten.

Difficulté
difficile
Évaluation
Technique
Endurance
Paysage
Résultat
Point de départ

Gasthaus Kienklause (ca. 635 m)



Meilleure saison
janv.
févr.
mars
avril
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.
Description

Der Startpunkt der Tour ist beim Wirtshaus Kienklause (ca. 635 m). Los geht’s auf einer Forststraße entlang des Zwieselbaches (Weg Nr. 824) bis zur Weggabelung. Hier folgt man dem Weg (Weg Nr. 823) geradeaus weiter und erreicht nach kurzer Zeit die „Niedere Rast“, von wo man den grandiosen Ausblick auf die „Adlerspitzen“ (Klettergarten) genießen kann. Der weitere Aufstieg führt an der „Hohen Rast“ und am Antoniusbründl vorbei und bald mündet der Weg Nr. 820 ein. Von hier ist’s zum Hochleckenhaus (1.574 m) nicht mehr weit. Nach einer Rast führt der Abstiegsweg (Weg Nr. 826) über das Goldene Gatterl und über viele Serpentinen und eine Schotterhalde hinab zur bewirtschafteten Taferlklause (ca. 755 m).

Zurück zum Ausgangspunkt gelangt man entweder mit einem zuvor abgestellten zweiten Auto, oder mit dem Bus.

Das Hochleckenhaus ist vom Palmsonntag bis zum 26.Okt. bewirtschaftet.

Hauteur maximale
1 563 m
Point de mire

Hochleckenhaus


Alternatives

Kombinationsmöglichkeiten/ Varianten:

Man kann diese Bergtour auch direkt von Steinbach (Weg Nr. 823) aus gehen.
Eine weitere Variante ist der Aufstieg von der Taferklause und der Abstieg zum WH Kienklause.
Vom Hochleckenhaus kann man den Gipfel des Brunnkogels (7108 m, Wege Nr. 820/ 829) besteigen.

Rast/Rassembler

Gasthaus Kienklause , Hochleckenhaus, Taferlklause;

Équipement

Bergschuhe, Rucksack, Wanderbekleidung

Cartes

Accès

Bei Seewalchen von der A1 abfahren und über die B152 nach Steinbach am Attersee. Auf der L554 zum Gasthaus Kienklause (Parkplatz).

Parking

Gasthaus Kienklause


Informations par téléphone
+43 (0)7666 / 7719-60
Link
http://attersee.salzkammergut.at/oesterreich/or...

Source
Ferienregion Attersee-Salzkammergut
Imprimer itinéraire
Évaluation 3,3
10 Évaluations
Ma notation:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalte
Gravier
Pelouse
Forêt
Rocher
Exposé
Circulation

Itinéraires dans les environs

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%