Navigation des cartes
Stations de ski
Ski de fond
Logements
Été
Parcours de randonnée
Tours alpins
Tours d'hiver
Tours en VTT
Itinéraires de randonnées
Lacs
Options 3 D:
Afficher plan
Masquer plan

Snowpark Golden Roofpark Axamer Lizum - Funpark Golden Roofpark Axamer Lizum - Park Axamer Lizum - Snowboarden

Golden Roofpark Axamer Lizum

Golden Roofpark Axamer Lizum


Axamer Lizum

Jeden Samstag

Wer jeden Samstag ein paar Pics von sich haben will, sollte die Zeit zwischen 11 und 15 Uhr im Park verbringen zum "Public Style Shooting" mit GOT IT!

Jetzt geht’s los: Snowboarder und Freeskier konnten am Samstag, den 28. Jänner 2017, den Golden Roofpark Axamer Lizum einweihen und erobern.

In der Beginner Line stehen 11 Obstacles, darunter fünf Kicker mit Tables zwischen 2 und 4 Metern sowie Boxen, Boxen, Boxen – eine Flat Box (6m), zwei Rainbow Boxen (5m und 6m), zwei Kink Boxen (4m und 7m) und eine Straight Box (7m).

Das Set-Up in der Medium Line besteht aus diversen Kickern und Jibs: Tranny Finder (8m), Hover Tube (5m), Corner Jump (6m), Industry Down Rail (8m), Jersey Barrier (3m), Tank Spine (3m), Flat Tube (5m), Down Rail Single Bar (8m), Funbox Jumps (6m und 8m) und drei Kicker Jumps (5m, 9m und 11m).

Detailinfos zum ersten Set-Up gibt’s unter www.roofpark.at, die Shapecrew postet regelmäßig News direkt aus dem Park auf der Facebook Page und für unterwegs gibt’s außerdem alle Infos auch in der Park-App für Android Smartphones und iPhones.


Innsbruck aufgepasst: Da kommt was Cooles!

Alle wissen, dass es in die Axamer Lizum einen Skibus gibt und dass die Lizum bestens aus allen Himmelsrichtungen auch per Auto erreichbar ist! Ab Saisonstart kommt man damit nicht nur in das Freeride Mekka der Olympiaregion sondern auch in den neuen „Place to Be“ für Freestyler! Den Golden Roofpark Axamer Lizum - the closest ride from Innsbruck.

Kicker in diversen Größen mit Tables bis zu 13 Metern, Rails und Boxen in verschiedensten Längen und Formen, Tanks, Jersey Barriers, Wallride Spines und Industry Trannyfinders: Der neue Snowpark über Innsbruck mit seinen unterschiedlichen Lines und abwechslungsreichen Varianten wird für alle Snowboarder und Freeskier der Region zur neuen Homebase werden und gleich in der ersten Saison mit seinem kreativen Set-Up überzeugen. Dieses ist ab sofort jederzeit über die Park-Website abrufbar.

Wie kommt man am schnellsten zum Golden Roofpark? Rauf geht’s mit der Olympia- oder wahlweise der Schönbodenbahn und rüber zur 4er-Sesselbahn Karleiten. Dort geht es direkt bei der Bergstation rein ins Shred-Vergnügen. Zuerst eine Runde in der Beginner Line gedreht, geht’s vielleicht beim zweiten Run auch schon in die Medium Area. Geübte Rider dürfen sich dank des Park-Lifts über nur 5 Minuten zwischen jedem Run freuen. Natürlich kommt auch die Zeit zum Chillen nicht zu kurz, schließlich befindet sich die Sunnalm in der Nähe der unteren Parkhälfte, mit gutem Blick über das gesamte Areal.

Die Innsbrucker Snowboard-Szene kann den Winter kaum noch erwarten, weiß Ex-Pro-Snowboarder Sani Alibabic: „Allein schon bei der Dichte an Amateur- und Profi-Snowboardern und -Skifahrern, die nach Innsbruck ziehen, ist der Park eine Ergänzung zu den schon bestehenden Möglichkeiten, die man rund um die Stadt hat.“ Und auch die Freeskier freuen sich schon, den Park alsbald zu testen: „Ich bin schon sehr gespannt auf den neuen Park in der Axamer Lizum. Es ist sicher gut, ein bisschen Abwechslung zu haben; sonst gibt es ja nicht viel in der Nähe von Innsbruck“, so Manuel Gander vom TSV Landeskader, der sich auch vorstellen kann, im Golden Roofpark Axamer Lizum fortan zu trainieren.

Einer genialen Saison steht nichts mehr im Wege! Wer als Erster darüber informiert sein will, wann es losgeht, bekommt auf Facebook alle wertvollen Infos direkt von der Shapecrew des Golden Roofpark Axamer Lizum nach Hause geliefert. Auf eine schneereiche erste Saison im #goldenroofpark und legendäre Shred-Sessions!

Station de ski Axamer Lizum


Schnee- und Parkstatus

29


Golden Roofpark Axamer Lizum

Hauteur du niveau de la mer
2124 m
Longueur
350 m
Surface
22 750m²
Orientation
W
Elemente
29
Area

How to get there: Nehmt bei der Talstation in der Axamer Lizum die Schönbodenbahn, steigt aus und nehmt die Piste 6 runter bis zur 4er-Sesselbahn Karleiten. Diese bringt euch direkt zum Golden Roofpark Axamer Lizum. Dann: shredden!

Park wird bei ausreichender Schneelage aufgestellt, optimiert und ausgebaut.

Elemente
Beginner Line Box Flat 6m (Box)
Beginner Line Box Kink 4m (Box)
Beginner Line Box Kink 7m (Box)
Beginner Line Box Rainbow 4m (Box)
Beginner Line Box Rainbow 6m (Box)
Beginner Line Box Straight 7m (Box)
Beginner Line Jump Kicker 2m (Kicker)
Beginner Line Jump Kicker 3m (Kicker)
Beginner Line Jump Kicker 3m (Kicker)
Beginner Line Jump Kicker 4m (Kicker)
Beginner Line Jump Kicker 4m (Kicker)
Medium Line Jib Tank 3m (Specials)
Medium Line Jump Corner 6m (Kicker)
Medium Line Jump Funbox 11m (Kicker)
Medium Line Jump Funbox 3m (Kicker)
Medium Line Jump Funbox 6m (Kicker)
Medium Line Jump Funbox 8m (Kicker)
Medium Line Jump Funbox 9m (Kicker)
Medium Line Jump Kicker (Kicker)
Medium Line Jump Kicker 5m (Kicker)
Medium Line Rail Down 5m (Rail)
Medium Line Rail Flat 8m (Rail)
Medium Line Rail Down 8m (Rail)
Medium Line Special Londongap Jersey Barrier 4m (Specials)
Medium Line Tube Flat 5m (Pipeslide)
Medium Line Tube Hover 5m (Pipeslide)
Medium Line Tube Tranny Finder 8m (Pipeslide)
Medium Line Jump Volcano 1m (Kicker)
Medium Line Special Rooftop 3m (Specials)

Weitere Informationen

Link
www.roofpark.at

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%