Navigation des cartes
Stations de ski
Ski de fond
Logements
Été
Parcours de randonnée
Tours alpins
Tours d'hiver
Tours en VTT
Itinéraires de randonnées
Lacs
Options 3 D:
Afficher plan
Masquer plan

BERGFEX: Prévisions météorologiques Allemagne - Prévision météo Allemagne - Prévision météo - Allemagne

Prévision météo Allemagne

aujourd'hui, vendredi

Der heutige Tag verläuft generell sehr sonnig, im Bergland und im Süden bilden sich aber in der warmen und schwülen Luftmasse noch am Vormittag Quellwolken und dann muss wieder mit lokalen, teils aber kräftigen Gewittern gerechnet werden. Im Norden und Osten ist die Gewitterneigung vorübergehend eher gering, völlig ausgeschlossen sind Gewitter aber auch hier nicht. Der Wind weht generell schwach, in der Nähe von Gewitterzellen frischt er lokal aber kräftig auf.

Tageshöchsttemperaturen schwüle 25 bis 32 Grad.

Allemagne


Actuel

Dernière page Valeurs mesurées de 10:04

Prévisions

Prévisions d'enneigement Allemagne

demain, samedi

Anfangs scheint noch die Sonne, recht bald entwickeln sich aber hochreichende Quellwolken und in Folge gehen Gewitter nieder. Am höchsten ist die Gewitterneigung im Bergland und im Norden, im Süden ist die Gewitterneigung generell etwas geringer. Der Wind kommt aus Südost bis West und weht schwach bis mäßig.

Frühtemperaturen 14 bis 21, Tageshöchsttemperaturen 26 bis 33 Grad.

après-demain, dimanche

Erneut wird es vielerorts schwülwarm, im Osten und Südosten mit insgesamt mehr Sonnenschein auch wieder heiß. Im Westen, Nordwesten und in Alpenhauptkammnähe können bereits in der ersten Tageshälfte erste Schauer- und Gewitterzellen aktiv werden. Am Nachmittag und Abend entstehen dann verteilt über ganz Österreich teils kräftige Gewitter. Einige Regionen speziell im Südosten bleiben voraussichtlich bis zum Abend niederschlagsfrei. Meist weht nur schwacher Wind aus uneinheitlichen Richtungen. Kräftig Böen sind nur in der Nähe von Gewittern zu erwarten.

Frühtemperaturen 14 bis 21, Tageshöchsttemperaturen 24 bis 33 Grad.

lundi

Eine Kaltfront erfasst nach und nach nahezu ganz Österreich. In ihrem Vorfeld sind teilweise noch sehr schwülwarme Luftmassen am insgesamt sehr turbulenten Wettergeschehen beteiligt. Während es entlang der Alpennordseite und im Norden häufig regnet und eher nur vereinzelt Gewitterzellen eingelagert sind, muss vor allem nach Osten und Südosten hin mit teils kräftigen, auch großräumigen Schauern und Gewitterherden gerechnet werden. Zwischendurch sind dabei im Flachland und im Südosten auch längere Sonnenfenster möglich. Tagsüber ist es vielerorts meist noch windschwach, im Bereich der heranziehenden Kaltfront muss aber besonders gegen Abend und in der Nacht teils mit stürmischen, auf West drehenden Windböen gerechnet werden.

Frühtemperaturen 14 bis 21, Tageshöchsttemperaturen 21 bis 30 Grad, die höheren Werte gelten für den Südosten.

mardi

Nach besonders im Norden und Nordosten möglicherweise teils intensiven, schauerartigen Niederschlägen und mitunter heftigen Gewittern während der Nacht kehren tagsüber vergleichsweise deutlich ruhigere Wetterverhältnisse ein. Die Schauertätigkeit klingt abgesehen von Westösterreich wahrscheinlich rasch ab, besonders über dem Flachland und an der Alpensüdseite scheint dann am Nachmittag auch länger die Sonne. Allerdings bläst entlang der Alpennordseite, im Donauraum und im Nordburgenland wiederholt lebhafter bis kräftiger Wind aus West bis Nordwest.

Frühtemperaturen 11 bis 19, Tageshöchsttemperaturen 18 bis 27 Grad.

Quelle: ZAMG

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%